iapetus logo
Druckansicht

Moskstraumen, Lofoten, Norwegen

30. Juni 2004, aktualisiert am 20. Juli 2007, bearbeitet von Tinu
(Übersetzungen: English)

Der Moskstraumen ist eine starke Gezeitenströmung zwischen dem Südende von Moskenesøy (Lofotodden) und der Insel Mosken.

PNG - 88.9 kB
Maelstrom
88.9 kB

In alten Seekarten wurde sie mit mit abschreckenden Illustrationen und Warnungen versehen. In den Romanen von Edgar Allan Poe und Jules Verne spielt die Strömung ebenfalls eine Rolle.

JPEG - 83.3 kB
Mosekenstraumen mit Hellsegga
83.3 kB

Moskstraumen am Abend von der Fähre von Værøy nach Moskenes aus gesehen. Blick gegen Nordwesten nach Lofotodden.

PNG - 63.4 kB
Maelstrom
63.4 kB

Die starken Strömungen erzeugen hohe Wellen...

JPEG - 155.6 kB
155.6 kB

...die einen Ausflug mit einem Schlauchboot zum Erlebnis machen.

 

 

mehr davon:

 

 
Mail: crater * iapetus.ch
aktualisiert am 20. Juli 2007